Als ich anfangs zwanzig an einem Yogaworkshop einer Freundin teilnahm, veränderte dies auf grundlegende Art in meinem Leben sehr vieles. Es war ein sich wieder erinnern, ein nach Hause kommen. Es war, als hätte ich mich schon so lange nach diesem inneren „Zustand“, dieser Erweiterung, Öffnung und zugleich Klarheit in meinem Geiste gesucht.

Schon immer hat es mich interessiert, Bewusstseinsräume zu erforschen. Meine Reise hat bis jetzt nicht aufgehört.

Meditation, Yoga und Bewusst-sein schulen haben sich abgewechselt. All dies im täglichen Leben zu erfahren, ist für mich sehr wichtig. So wurden die Berge, die über 13 Jahre meine Heimat waren, zu meinen grössten Lehrern. Da wuchs meine tiefe Verbindung zu den Pflanzen. Die Begegnungen mit der Natur haben mich immer wieder sehr demütig gemacht, forderten mich heraus, liessen mich erblühen, heilten mich und liessen mich auf eine sehr schöne und einfache Art leben und erleben. Darüber bin ich sehr dankbar. Es ist mir ein Herzensanliegen, dies mit anderen Menschen teilen zu dürfen.

Ich unterrichte Donnerstags um 18.00 Uhr und Freitag Nachmittag.

Biographie:

2003

  • Indienreise, Yoga, Reiki und Thaiyogamassagekurse

2004-2006

  • Yogalehrerausbildung an der Yoga University, Villeret
  • Vipassana Meditation-Teil der Ausbildung

2010

  • EMYK, Fachausbildung für Yoga mit Kindern und Jugendlichen

2008-2011

  • Betreuerin im Sonderschulheim im Engadin
  • Yogaunterricht mit Jugendlichen
  • Yogaunterricht mit Kindern in Zürich

2011

  • Indienreise, Vertiefung Meditation und Yoga bei unterschiedlichen Lehrern

2014/2015

  • Ausbildung Medialität / Geistiges Heilen bei Anima Experience

2016

  • New Spirit Yoga Ausbildung,  bei Bahar Yilmaz

2016

  • Yoga unterrichten in Lavin, Engadin

2017

  • Teilnahme an Schwitzhüttenritualen und Begleitung bei Visionssuche

2011-2015
2017/2018

  • Arbeiten im Heilkräutergarten in Guarda

“Bei Jeannine habe ich Yogastunden erlebt, die sehr achtsam und liebevoll angeleitet wurden. Die Atmosphäre im Kurs war ruhig, herzlich und humorvoll. Es war eine gute Kombination von Anspannung und Entspannung ohne über die eigenen Grenzen zu gehen. Sie hat sich auf jede von uns eingestellt und individuelle Tipps gegeben. Ich habe mich nach der Yogastunde erfrischt und belebt gefühlt.” Regina

Ärztin